Hanfsamen-Protein: 10 Gründe, warum Sie es verwenden sollten


Der menschliche Körper benötigt neben Kohlenhydraten und Fetten auch Eiweiß. Zum einen ist es ein kritischer Baustein für Muskeln, Knochen, Blut und Haut. Ihr Körper benötigt auch Protein, um Hormone, Enzyme und andere lebenswichtige Chemikalien zu produzieren. Im Gegensatz zu Fett und Kohlenhydraten kann der menschliche Körper jedoch kein Protein speichern. Infolgedessen müssen Sie kontinuierlich Protein zu sich nehmen, um Ihre Körperbedürfnisse zu befriedigen. Hanfsamenprotein ist eine der besten Quellen, um Ihren täglichen Nährstoffbedarf zu decken.

Was sind Hanfsamen?

Hanfsamen stammen aus der Pflanze Cannabis sativa, eine Sorte, die entwickelt wurde, um nahrhaftes Saatgut zu produzieren, das bei Einnahme keine psychedelischen Wirkungen hat. Diese Samen haben jedoch einen starken Nährstoffgehalt.

Ernährungsprofil von Hanfsamen

As berichtet In der National Nutrient Database des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthalten drei Esslöffel Hanfsamen mit einem Gewicht von 30 Gramm die folgenden gesundheitlichen Vorteile:

Proteine

Bis zu 9.47 Gramm Protein sind in einer XNUMX-Esslöffel-Portion Hanfsamen enthalten. Das ist fast genauso viel Protein wie in Sojabohnen! Im Gegensatz zu Protein aus Sojabohnen und anderen pflanzlichen Lebensmitteln enthält Hanfsamenprotein jedoch alle neun Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt. Diese Aminosäuren dienen als Bausteine ​​für alle Arten von Proteinen. Leider kann Ihr Körper diese Säuren nicht selbst produzieren. es muss von deiner Diät kommen. Das ist es, was Hanfsamenprotein so wertvoll macht - diese Samen decken all Ihren Proteinbedarf.

Faser

Der USDA National Nutrient Database-Bericht stellte auch fest, dass Hanfsamen reich an Ballaststoffen sind. Eine Probe mit drei Esslöffeln enthält bis zu 1.2 Gramm Ballaststoffe. Und beachten Sie, dass die Probensamen keine Schalen hatten; Ein Großteil der in Hanfsamen enthaltenen Ballaststoffe befindet sich in den Außenhüllen (daher sollten Sie Hanfsamen mit intakten Hüllen so viel wie möglich kaufen, wenn Sie Ballaststoffe suchen).

Ungesättigte Fette

Zusätzlich zu Hanfsamenprotein und Ballaststoffen können Sie essentielle Fettsäuren durch den Verzehr von Hanfsamen erhalten. Laut USDA enthalten drei Esslöffel bis zu 11.4 Gramm mehrfach ungesättigtes Fett. Ungesättigte Fette wie Omega-3 und Alpha-Linolensäure (ALA) sind in den letzten Jahrzehnten aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile populär geworden. Und wie Eiweiß produziert der menschliche Körper auf natürliche Weise kein ungesättigtes Fett. Es muss durch Ihre Ernährung erhalten werden.

Andere Vitamine und Mineralien

Schließlich enthalten Hanfsamen viele verschiedene Vitamine und Mineralien, darunter:

  • Kohlenhydrate (2.6 Gramm)
  • Calcium (21 Milligramm)
  • Eisen (2.38 Milligramm)
  • Magnesium (210 Milligramm)
  • Phosphor (495 Milligramm)
  • Kalium (360 Milligramm)
  • Vitamin B-6 (0.18 Milligramm)
  • Vitamin C (0.15 Milligramm)
  • Niacin (2.76 Milligramm)
  • Zink (2.97 Milligramm)

Nutzen für die Gesundheit von Hanfsamen

Bei einem solch beeindruckenden Nährwertprofil sollte es keine Überraschung sein, dass Hanfsamen Ihnen eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen bringen können, darunter:

Verbesserte Herzgesundheit

Wie oben erwähnt, sind Omega-3-Fettsäuren und andere ungesättigte Fette in der Gesundheits- und Wellnessbranche in den letzten Jahren aufgrund der vielen gesundheitlichen Vorteile, die sie mit sich bringen, populär geworden. Und da Hanfsamen reich an mehrfach ungesättigten Fetten wie Omega-3 sind, kann ihre regelmäßige Einnahme Ihr Wohlbefinden, insbesondere Ihr Herz-Kreislauf-System, steigern. Hanfsamenprotein enthält auch Aminosäuren, die vom menschlichen Körper benötigt werden. Eine solche Aminosäure ist Arginin, das der Körper in Stickoxid umwandelt, um die Durchblutung Ihrer Venen und Arterien zu verbessern.

Verbesserter Schutz des Gehirns

Gemäß einer Studien gefunden in der Zeitschrift Food Chemistry, Cannabidiol (CBD) gefunden in der Cannabis sativa Pflanze ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien. Ein weiterer veröffentlichte Rezension Das National Center for Biotechnology Information (NCBI) legt nahe, dass CBD und andere Verbindungen in Hanfsamen neuroprotektive Elemente aufweisen. Und diese Elemente können unter anderem das Risiko für Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer und Multiple Sklerose verringern.

Verbesserte Hautgesundheit

In Hanfsamen enthaltene Verbindungen haben entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Minimierung oder Beseitigung von Hauterkrankungen wie Akne und Neurodermitis helfen können. Da Hanfsamen reich an Omega-3 und anderen ungesättigten Fettsäuren sind, können Hanfsamen weiter reduziert werden Akne-Symptome.

Bessere Verdauung

Da Hanfsamen (insbesondere ungeschälte Hanfsamen) reich an Ballaststoffen sind, kann ihr Verzehr auch Ihre Verdauungsgesundheit verbessern. Geschälte Hanfsamen enthalten 20% lösliche und 80% unlösliche Ballaststoffe. Lösliche Fasern können im Magen eine gelartige Substanz bilden, die nützliche Verdauungsbakterien nährt, Blutzuckerspitzen reduziert und den Cholesterinspiegel reguliert. In der Zwischenzeit helfen unlösliche Fasern dabei, den Stuhlgang zu glätten, die Stuhlqualität zu verbessern und sogar das Diabetesrisiko zu senken.

Helfen Sie Arthritis

Jüngste Studien behauptet, dass Öl aus Hanfsamen die Auswirkungen von Arthritis lindern kann. Dieser Vorteil kann eine große Erleichterung für alle sein, die an rheumatoider Arthritis leiden, die Schwellungen, Entzündungen und Schmerzen in Ihren Gelenken und anderen Organen verursacht. Und es ist auch eine langfristige und progressive Autoimmunerkrankung. Da Hanfsamen entzündungshemmende Eigenschaften haben, kann ihr Verzehr dazu beitragen, diese gesundheitsschädlichen Symptome zu lindern.

Minimiert PMS-Symptome

Viele Frauen leiden an einem prämenstruellen Syndrom (PMS), das auf eine Empfindlichkeit gegenüber Prolaktin zurückzuführen ist. Der Verzehr von Hanfsamen könnte dazu beitragen, die Wirkung von Prolaktin zu verringern, da die Samen Gamma-Linolensäure (GLA) enthalten. Das Vorhandensein von ungesättigten Fetten in den Samen könnte auch zur Linderung von PMS-Beschwerden beitragen. Die Rolle der Fettsäuren und Prostaglandine (die der Körper mit GLA produziert) haben vielversprechende Ergebnisse bei der Minimierung von Symptomen wie Depressionen, Reizbarkeit und Brustschmerzen oder Empfindlichkeit.

Was macht Hanfsamen-Protein einzigartig?

Sie müssen Ihren Körper kontinuierlich mit Protein versorgen, da es dieses nicht selbst produzieren oder speichern kann. Neben der Erhöhung der Menge an Fleisch, Milchprodukten und Eiern, die Sie verzehren, können Sie sich auch auf Proteinpulver verlassen, wie dies Sportler und Bodybuilder tun.

Hanfproteinpulver bietet einzigartige Vorteile als Proteinquelle. Schauen Sie sich einige der Gründe an, warum Hanfproteinpulver die beste Proteinquelle für den menschlichen Körper darstellt.

Es ist ein "vollständiges" Protein

Ein vollständiges Protein enthält alle neun Aminosäuren, die der Mensch über die Nahrung aufnehmen muss (unser Körper kann sie nicht selbst herstellen). Diese Aminosäuren umfassen:

  • Histidin
  • Isoleucin
  • Leucine
  • Lysine
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Hanf ist eine der wenigen pflanzlichen Proteinquellen, die alle neun Aminosäuren enthält. Und je nach Marke können Sie bis zu 15 Gramm (120 Kalorien) Hanfproteinpulver aus einer 30-Gramm-Tasse Portion erhalten.

Es schmeckt erdig (auf gute Weise)

Eine weitere Besonderheit des Hanfsamenproteins ist sein nussiger, grasiger und erdiger Geschmack. Viele Leute behaupten, dass Hanfsamenprotein besser schmeckt als andere Proteinquellen. Hanfproteinpulver lässt sich gut mit Shakes und Smoothies mischen, neigt jedoch zum Sandigwerden, wenn es mit Wasser gemischt wird.

Es ist leicht zu verdauen

Da Hanfproteinpulver weniger raffiniert ist als andere Nahrungsergänzungsmittel, neigt es zu einer gröberen Konsistenz. Dieses Merkmal bedeutet jedoch nicht, dass es schwierig ist, Hanfprotein zu absorbieren. Bis zu 98% des in den gemahlenen Hanfsamen enthaltenen Proteins sind verdaulich.

Es stärkt das Immunsystem

Abgesehen davon, dass es die Verdauung erleichtert, können Edestin und Albumin in Hanfpulver auch Ihr Immunsystem stärken. Edestin und Albumin sind kugelförmige Proteine, aus denen der Körper Hormone, Enzyme und Antikörper herstellt. Diese globulären Proteine ​​machen auch einen bedeutenden Teil Ihres Blutplasmas aus und tragen zum Transport von Nährstoffen und Antikörpern in Ihrem Körper bei.

Es stärkt Haare und Kopfhaut

Hanfsamenprotein enthält Omega-3 und andere Fettsäuren, die zur Förderung eines gesunden Haarwuchses beitragen können. Omega-3 kann Ihrem Haar auch Glanz und Glanz verleihen. Ich kann sogar helfen, zu verhindern Haarausfall. Und mit diesen Fettsäuren hilft das in Hanfsamen enthaltene Vitamin E dabei, Ihre Kopfhaut zu pflegen und Trockenheit, Juckreiz und Reizungen zu lindern.

Es erhöht das Energieniveau

Die meisten Menschen wenden sich an ihre tägliche Dosis Koffein, wenn sie sich lethargisch fühlen. Wenn Sie jedoch eine bessere und gesündere Alternative suchen, sollten Sie Hanfproteinpulver verwenden. Da es verschiedene mehrfach ungesättigte Fette enthält, kann Hanfproteinpulver Ihrem Körper helfen, doppelt so viel Energie wie Koffein oder Kohlenhydrate zu produzieren. Außerdem neigt Protein dazu, langsamer im Körper abzubauen, wodurch Sie eine längere und gleichmäßige Energieversorgung erhalten.

Es zügelt das Verlangen nach Hunger

Essen mag eine Ihrer Lieblingsbeschäftigungen sein, aber zu viel zu essen (insbesondere Junk Food) kann schlecht für Sie sein. Wenn Sie Ihrer Ernährung Hanfsamenprotein hinzufügen, werden Sie sich nicht nur länger satter fühlen, sondern auch Ihren Hunger besser kontrollieren können. Hanfsamen sind auch voller Ballaststoffe, die helfen können, Ihr Verlangen in Schach zu halten.

Es minimiert Osteoporoserisiken

Osteoporose gehört zu den weltweit führenden Knochenkrankheiten und betrifft allein rund 200 Millionen Frauen. Dieser Zustand verursacht auch bis zu 8.9 Millionen Brüche pro Jahr. Und während eine Vielzahl von Faktoren Osteoporose verursachen kann, sind es Menschen, denen es an Fettsäuren mangelt eher Knochenschwund erleben. Indem Sie fettreiches Hanfsamenprotein zu sich nehmen, vermeiden Sie möglicherweise, an dieser Krankheit zu leiden.

Es regt den Stoffwechsel an

Während die meisten Menschen hauptsächlich Hanfprotein (und andere Varianten) zu sich nehmen, um sich zu sammeln, ist der Konsum von Protein auch für die Aufrechterhaltung oder das Abnehmen von Gewicht von entscheidender Bedeutung. Protein ist wichtig, wenn Sie eine schlanke Figur erreichen oder beibehalten möchten. Durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Proteinspiegels werden Sie schneller metabolisiert und Kalorien verbrennen.

Es hilft, Muskeln zu reparieren und aufzubauen

Last but not least kann Hanfsamenprotein nützlich sein, wenn Sie sich ansammeln möchten. Fast alle Sportler und Bodybuilder setzen auf Proteinpulver, um Muskelgewebe aufzubauen oder wiederherzustellen. Sie werden es besser machen, wenn Sie sich Hanfprotein zuwenden, nicht nur, weil es alle essentiellen Aminosäuren enthält, die Sie zur Entwicklung Ihres Körpers benötigen, sondern auch, weil es Elemente enthält, die Ihnen helfen können, den Muskelgewebeverlust zu verlangsamen.

Hinzufügen von Hanfsamenprotein zu Ihrer Ernährung

Die Aufnahme von Hanfprotein in Ihre Ernährung ist einfach und unkompliziert: Nehmen Sie einfach Hanfprodukte in Ihre Mahlzeiten auf. In den meisten Reformhäusern können Sie bequem Waren wie Hanfsamen, Hanfmilch und Hanfprotein kaufen. Aber nur für den Fall, dass Sie mehr Tipps suchen, hier ein paar Vorschläge:

  • Wenn Sie nach einem schnellen Snack suchen, sollten Sie Müsli oder Riegel mit Hanfsamen nehmen.
  • Verteilen Sie Hanfsamen auf Ihrem Joghurt, Haferflocken, Salaten, Reispilafs und Backwaren.
  • Verwenden Sie für die Zubereitung von Salatsaucen Hanfsamenöl anstelle anderer Varianten.
  • Erhitzen Sie geschälte Hanfsamen nicht auf mehr als 350 ° F, um die darin enthaltenen Fettzellen nicht zu zerstören.
  • Verwenden Sie für einen Protein-Shake nur 5 bis 7 Esslöffel Hanfproteinpulver.

Wenn Sie auf der Suche nach einem gesunden Weg sind, Ihrem Speiseplan Hanfsamenprotein hinzuzufügen, mischen Sie es mit Joghurt. Diese Kombination bietet die gesundheitlichen Vorteile von Hanfsamen zusammen mit den unglaublichen gesundheitlichen Vorteilen von Joghurt. Es ist einfach, Hanfsamen zu Joghurt hinzuzufügen und macht einen köstlichen und unglaublich nahrhaften Snack.

Vorsichtsmaßnahmen und Risiken

Aufgrund seines hohen Fettsäuregehalts müssen Sie Hanfsamen und verwandte Produkte nur mäßig konsumieren. Andernfalls könnten Sie leichten Durchfall bekommen. Aus diesem Grund raten Experten Menschen mit empfindlichem Verdauungssystem, zunächst nur einen Teelöffel Hanfsamen zu verwenden, bevor die Portionsgröße schrittweise erhöht wird.

Auch der Verzehr großer Mengen Hanfsamen kann die Thrombozytenbildung hemmen und mit gerinnungshemmenden Medikamenten reagieren. Diese Faktoren können zu Bluterkrankungen führen. Wenn Sie derzeit Antikoagulanzien einnehmen, konsultieren Sie am besten Ihren Arzt, bevor Sie große Portionen Hanfsamenproteinpulver oder andere Hanfsamenprodukte einnehmen.

Werden Sie gesund mit Hanfsamenprotein

Hanfsamen bieten eine gesunde Portion Protein. Hanfsamenprotein ist nicht nur eine vegan-freundliche Proteinquelle, sondern auch reich an ungesättigten Fetten, Ballaststoffen und anderen Nährstoffen.

Hanf bietet dem menschlichen Körper viele gesundheitliche Vorteile. Und Hanfsamenprotein ist eine vollständige Proteinquelle. Egal, ob Sie zunehmen, aufrechterhalten oder abnehmen möchten oder einfach die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile dieses Superfoods nutzen möchten, Hanf ist eine unglaubliche Option.

Help Me Hemp ist stolz darauf, unseren geschätzten Kunden hochwertiges Hanfsamenprotein anzubieten. Klicke hier für Ihren Hanfsamen-Proteinbedarf.


1 Kommentar


  • Cathy Hamill

    Ich habe das Hanföl diesen letzten Monat gegen Krebsschmerzen in Rücken und Knien verwendet und es hat so viel geholfen, dass meine Mutter auch bei ihrer Arthritis in den Knien hilft und sagt, dass es ihr auch hilft. Ich bin so froh, dass wir festgestellt haben, dass Sie mithalten werden die gute Arbeit


Hinterlasse eine Nachricht


Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen