Ein Gefühl von Silber


Dies ist das sicherste und effektivste verfügbare kolloidale Silber! Wir garantieren, dass Sie dieses Produkt oder Ihr Geld zurück lieben werden. Es wird in Kleinserien nach dem neuesten Stand der Technik und mit 999% reinem Silber elektrisch hergestellt. Wir verwenden ultrareines Wasser in Laborqualität, das speziell strukturiert ist, um eine größere Silberoberfläche effizienter aufzunehmen.

Beschreibung

Kolloidales Silber

Dies ist das sicherste und effektivste verfügbare kolloidale Silber! Wir garantieren, dass Sie dieses Produkt oder Ihr Geld zurück lieben werden. Es wird in Kleinserien nach dem neuesten Stand der Technik und mit 999% reinem Silber elektrisch hergestellt. Wir verwenden ultrareines Wasser in Laborqualität, das speziell strukturiert ist, um eine größere Menge Silber effizienter aufzunehmen. Die Lösung ist eine sichere und effektive 15ppm. Es ist sehr stabil, enthält gleichmäßige Partikel mit der kleinstmöglichen Größe (bis zu 0008 Mikron) und ist aufgrund der winzigen Größe der Silberpartikel zu 100% klar. Labor getestet und garantiert rein, stark und frei von Zusatzstoffen. Es gibt keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln und sie können auf Wunsch sicher täglich angewendet werden.

Was ist kolloidales Silber?

Mountain Well-Being Colloidal Silver ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus submikroskopischen Silber- und Silberionenpartikeln besteht und in ultrareinem Wasser elektrisch suspendiert ist. Die Silberpartikel sind über 1000-mal kleiner als eine menschliche Blutzelle und die Flüssigkeit ist klar. Diese ultrakleine Partikelgröße ermöglicht es dem Silber, sich leicht durch den Körper zu bewegen und kontinuierlich zu eliminieren, ohne dass die Gefahr einer Ablagerung besteht. Das kolloidale Silber von Mountain Well-Being ist die sicherste und effektivste Form der verfügbaren Silberergänzung.

Warum sollte ich kolloidales Silber verwenden?

Silber ist eines der vielen Mineralien, die unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Bevor unsere Böden im 20. Jahrhundert stark an Mineralien verloren, betrug die durchschnittliche tägliche Silberaufnahme etwa 50 bis 100 Mikrogramm. Heutzutage enthält die typische amerikanische Ernährung ungefähr 85% weniger Silber und andere Spurenelemente als vor 100 Jahren. Wenn Sie einen Teelöffel kolloidales Silber von Mountain Well-Being einnehmen, erhalten Sie 75 Mikrogramm Silber. Die EPA gibt an, dass es sicher ist, täglich 350 Mikrogramm Silber einzunehmen. Dr. Robert O. Becker, MD, Autor von The Body Electric, stellte einen Zusammenhang zwischen Silber und Gesundheit fest. Menschen mit einem höheren Silbergehalt hatten eine höhere Häufigkeit guter Gesundheit. Dr. Becker glaubte, dass adäquates Silber der Grund für ein stärkeres Immunsystem sei. Traditionell und historisch wurde Silber als Antibiotikum verwendet, ohne dass Nebenwirkungen oder Schäden an den Körperzellen auftraten. *

Geschichte des kolloidalen Silbers

Seit jeher schätzt die Menschheit Silber wegen seiner antimikrobiellen und gesundheitsfördernden Eigenschaften. Bereits 4000 v. Chr. Lagerten die Reichen ihre Lebensmittel und Flüssigkeiten in Silbergefäßen, um sie frisch zu halten. Sie aßen auch am liebsten mit Silberutensilien von Silbertabletts und tranken aus Silberbechern, um eine konstante Spurenmenge an Silber in ihrem Blut sicherzustellen. Chinesische Kaiser und ihre Höfe aßen mit silbernen Essstäbchen. Diese Menschen blieben gesund, während die Menschen, die sich kein Besteck leisten konnten, häufig an verschiedenen Krankheiten litten. Während des Mittelalters, als die Beulenpest Europa verwüstete, wussten die Mütter, dass ein silberner Löffel im Mund eines Kindes die Gesundheit erhalten kann. Der Ausdruck „geboren mit einem silbernen Löffel im Mund“ bezieht sich auf ein außergewöhnlich gesundes Baby. Zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts wurden in Amerika häufig silberne Babyschnuller verwendet. Amerikanische Siedler gaben früher Silberdollar in ihre Milch, um den Verderb zu verzögern. Blattsilber wurde im Ersten Weltkrieg zur Bekämpfung von Infektionen bei Wunden verwendet. In der ayurvedischen Medizin wird Silber zur Verjüngung des Körpers und zur Unterstützung der Lebergesundheit verwendet.

Lange vor pharmazeutischen Antibiotika wurden Silberpräparate in Krankenhäusern verwendet, und bis in die 1930er Jahre war kolloidales Silber das einzige verfügbare Antibiotikum. 1884 begann die Praxis, allen Neugeborenen eine Silberlösung in die Augen zu geben, um die Erblindung durch eine Sekundärinfektion zu verhindern. Diese Praxis ist in den USA und anderen Ländern weiterhin gesetzlich vorgeschrieben. Zu Beginn des 1900. Jahrhunderts wurden Silberlösungen in kolloidaler Form schnell als eines der besten Mittel zur Erhaltung der Gesundheit anerkannt. Kolloidales Silber war nun die bevorzugte Form der Silberergänzung. Bis 1940 gab es ungefähr vier Dutzend verschiedene Silberverbindungen auf dem Markt. Die Kosten für die Herstellung von hochwertigem kolloidalem Silber waren jedoch im Vergleich zu heute sehr hoch, und Silber ist nicht patentierbar. Diese beiden Faktoren trugen zu einem Rückgang des Silberverbrauchs bei, als in den 1930er und 1940er Jahren billigere, patentierbare Antibiotika wie Sulfadrogen und Penicillin entdeckt wurden. Kolloidales Silber erregte in den 1970er Jahren erneut Aufmerksamkeit, als sich herausstellte, dass ein übermäßiger Einsatz von Antibiotika eine Gesundheitskrise auslöste, weil Keime gegen Arzneimittel resistent wurden.

Heutzutage erlebt Silber eine Wiederbelebung seiner Popularität. Es wird in Wasserfiltersystemen verwendet, die kommunale Wassertanks auskleiden, und in Sportkleidung und Farben eingebettet, um das Wachstum von Mikroben zu verhindern. Bandagen und Wundauflagen werden heute oft mit Silber geschnürt. Cremes auf Silberbasis sind in den meisten Verbrennungsstationen zu finden und haben Leben gerettet. Kolloidales Silber ist erschwinglich und wird erneut als wirksame und sichere Mineralergänzung bekannt. Es wird als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und kann sich als eines der wichtigsten Produkte für die Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit erweisen.

Sicherheit durch kolloidales Silber

Obwohl es eines der sichersten Präparate auf dem Markt ist, wurde Kolloidales Silber kürzlich mit diesem Produkt in Verbindung gebracht Argyrie, eine blaugraue Verfärbung der Haut. Bei richtiger Herstellung besteht, wie bei kolloidalem Silber von Mountain Well-Being, kein Argyria-Risiko. Argyria ist ein medizinisch unbedenklicher Zustand, bei dem große Silberpartikel aus falsch hergestelltem kolloidalem Silber oder Silberverbindungen unter der Haut abgelagert werden. Bei Verwendung von reinem, elektro-kolloidalem Silber, das frei von Proteinen oder anderen Stabilisatoren ist, wurde nie über Argyria berichtet. Der Grund dafür ist, dass richtig hergestelltes kolloidales Silber Partikel im Bereich von 0008 bis 005 Mikrometer enthält, die über 1000-mal kleiner sind als eine menschliche Blutzelle. Bei dieser submikroskopischen Größe können sich die Silberpartikel frei im Körper bewegen und werden leicht kontinuierlich eliminiert.

Produkte, die den seltenen Zustand von Argyria verursacht haben, sind: Silbernitrat, Silbercitrat, Silberchlorid und mildes Silberprotein. Allen gemeinsam sind sehr große Silberpartikel, die sich im Hautgewebe festsetzen können. Viele Produkte, von denen behauptet wird, dass sie hohe Konzentrationen an kolloidalem Silber aufweisen, typischerweise im Bereich von 30 - 5000 ppm (parts per million), sind tatsächlich ein "mildes Silberprotein". Diese Produkte enthalten im Allgemeinen sehr große Silberpartikel und benötigen daher zumeist ein Protein üblicherweise Gelatine, um die schweren Partikel in Schwebe zu halten. Mildes Silberprotein kann durch Schütteln der Flasche identifiziert werden. Wenn ein seifenartig aussehender Schaum bestehen bleibt, ist ein Protein vorhanden. Zusätzlich zu den oben aufgeführten Silberverbindungen kann falsch hergestelltes kolloidales Silber möglicherweise zu Argyrie führen, wenn große Mengen über einen langen Zeitraum hinweg konsumiert werden. Wenn kolloidales Silber mit unreinem Silber, unreinem Wasser, Zusätzen wie Salz (das Silberchlorid erzeugt) oder einem Kolloidgenerator ohne automatische Spannungsregelung hergestellt wird, weist das resultierende Produkt eine schlechte Qualität und mangelnde Klarheit auf. Diese Faktoren führen zur Bildung großer Silberpartikel und / oder unerwünschter Verbindungen. Inferiores kolloidales Silber kann aufgrund großer Partikel oder Zusatzstoffe eine gelbe oder sogar dunkle Farbe haben.

Helfen Sie mir, kolloidales Hanfsilber: Unübertroffene Qualität

Es ist sehr wichtig, die Qualität des verwendeten kolloidalen Silbers zu kennen. Wir produzieren unsere mit der neuesten Technologie und überlegenen Produktionsmethoden. Unsere Lösung enthält 15 ppm des reinsten Silbers, das in ultrareinem Wasser in Laborqualität suspendiert ist. Es wird langsam in kleinen Chargen hergestellt, wobei ein handelsüblicher Kolloidgenerator nach dem neuesten Stand der Technik verwendet wird, der die Spannung automatisch anpasst, wenn die Wasserleitfähigkeit zunimmt. Dies hält den elektrischen Strom konstant und erzeugt einheitliche Silberpartikel, die durchgehend klein sind, was durch die Klarheit der Flüssigkeit angezeigt wird. Unser Generator verwendet während der Produktion auch eine Umwälzpumpe, um eine gleichmäßige Verteilung der Partikel zu gewährleisten und eine Agglomeration zu verhindern (kleinere Partikel binden sich zu größeren zusammen). Es gibt keinen besseren Weg, um kolloidales Silber herzustellen.

Help Me Hemp vernetzt sich mit der Bereitstellung des besten verfügbaren kolloidalen Silbers. Es ist garantiert rein, stark, sicher, wirksam, kristallklar und frei von Zusatzstoffen. Ihre Zufriedenheit ist auch zu 100% garantiert! *


Hinterlasse eine Nachricht


Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen